DiskMaker X

DiskMaker X für Mac

  • Kostenlos
  • In Deutsch
  • Version: 7.0

Kostenloses Programm für bootfähige Datenträger mit macOS

Das kostenlose DiskMaker X, früher Lion Disk Maker, ist ein Programm zum Erstellen eines bootfähigen Laufwerkes. Mithilfe des präparierten Laufwerkes lässt sich das Betriebssystem von Apple anschließend bequem auch ohne Verbindung zum App Store installieren.

Apple setzt auf die Installation über das Netz

Seit Mac OS X Lion 10.7 verteilt Apple das inzwischen in macOS umbenannte Betriebssystem über den hauseigenen App Store. Im Alltag erleichtert das den Installations- und Aktualisierungsprozess enorm: macOS herunterladen, installieren, fertig.

Die Installation über das Internet ist bequem und einsteigerfreundlich. Aber was ist, wenn der Computer nach dem Formatieren oder einem Festplattenaustausch von Grund auf neu aufgesetzt werden soll? Oder wenn keine ausreichend schnelle Internetverbindung für die Installation über das Netz zur Verfügung steht? In dem Fall ist es praktisch, das OS einfach von einem Datenträger installieren zu können.

DiskMaker X erstellt einen eigenen Installer

DiskMaker X bietet die Möglichkeit, ein bootfähiges Laufwerk für die Installation des Betriebssystems zu erstellen – ein Installationslaufwerk zum Anfassen, mit dem die Einrichtung des Betriebssystems auch ohne App Store klappt. Neben dem Klassiker, einem bootfähigen USB-Stick, unterstützt DiskMaker X auch andere Laufwerkstypen. Das Erstellen einer bootfähigen SD-Speicherkarte ist ebenso möglich wie die Verwendung externer Firewire- oder Thunderbolt-Laufwerke.

Um mit DiskMaker X ein bootfähiges Laufwerk mit den nötigen Daten für die Installation von Mac OS X bzw. macOS zu erstellen, ist lediglich ein passendes Medium mit mindestens 8 GB Speicherplatz notwendig. Wichtig: DiskMaker X formatiert das Laufwerk und löscht dabei die darauf gespeicherten Daten unwiderruflich. Eine vorherige Sicherung ist deshalb unerlässlich.

Bootfähiges Installationslaufwerk mit wenigen Klicks

DiskMaker X macht das Erstellen des Installationslaufwerkes leicht und begleitet Anwender durch den gesamten Vorgang. Nach der Installation und dem Start durchsucht DiskMaker X automatisch das System nach den nötigen macOS-Installationsdaten. Die sind nach der letzten Aktualisierung üblicherweise noch auf dem Mac vorhanden oder können alternativ im App Store heruntergeladen werden.

Anschließend ist nur noch ein weiterer Mausklick nötig, um die Installationsdatei auf einen USB-Stick oder ein anderes Laufwerk zu kopieren. Nur fünf bis zehn Minuten später halten Nutzer ein bootfähiges Installationslaufwerk in den Händen, mit dem die Installation des Betriebssystems auch ohne Verbindung zum Mac App Store funktioniert.

Das kostenlose DiskMaker X ist ein Problemlöser

DiskMaker X macht das Erstellen eines bootfähigen Laufwerkes leicht und einsteigerfreundlich. Das Programm ist deshalb eine hervorragende Alternative für Anwender, die sich nicht mit dem Festplattendienstprogramm und Terminal-Kommandos auskennen und ein bootfähiges Installationsmedium zum bequemen Installieren oder Aktualisieren des Betriebssystems haben möchten.

Vorteile

  • Einfacher als der Weg über das Festplattendienstprogramm
  • Unterstützt viele verschiedene Laufwerkstypen
  • Einsteigerfreundliche Benutzeroberfläche

Nachteile

  • Löscht Daten auf dem Ziellaufwerk unwiderruflich

Top downloads Werkzeuge für mac

DiskMaker X

Download

DiskMaker X 7.0 für Mac

Nutzer-Kommentare zu DiskMaker X

Haben Sie DiskMaker X ausprobiert? Seien Sie der Erste, der Ihre Meinung hinterlässt!

Alternativen zu DiskMaker X

Entdecken Sie Apps

×